Datenschutzerklärung

Grundlegendes

Die WITRA concept store GmbH, Plazzet 18, CH-7503 Samedan (nachfolgend „wir“) ist Betreiberin der Website www.witracs.ch (nachfolgend „unsere Website“) und verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten.

Mit dieser Datenschutzerklärung sollen Sie darüber in Kenntnis gesetzt werden, welche personenbezogenen Daten und Informationen wir auf unserer Website von Ihnen erheben und für welche Zwecke wir diese verwenden und auswerten. Wir versichern Ihnen, dass wir Ihren Datenschutz ernst nehmen, unsere Mitarbeiter schulen und auf entsprechende Sicherheit achten. Alle durch das DSG und DSGVO geschützten Personendaten, die während der Nutzung unserer Website entstehen oder im Rahmen der Anmeldung erfasst werden, werden ausschliesslich zur Vertragserfüllung genutzt, es sei denn, es liegt Ihr ausdrückliches Einverständnis für eine weitergehende Nutzung vor oder das anwendbare Recht legitimiert dies. Beim Umgang mit Ihren Daten halten wir uns immer an die gesetzlichen Bestimmungen – insbesondere auch an das schweizerische Datenschutzrecht.

Mit dem Abrufen unserer Website erklären Sie sich mit den nachfolgenden Bedingungen einverstanden, wir bitten Sie deshalb, diese sorgfältig durchzulesen.

Verantwortlicher

Die verantwortliche Stelle für datenschutzbezogene Anliegen ist:

WITRA concept store GmbH
Plazzet 18
CH-7503 Samedan
store@witracs.ch

Haftungsausschluss

Trotz grösstmöglicher Sorgfalt übernehmen wir keine Gewähr in Bezug auf die inhaltliche Richtigkeit, Genauigkeit, Aktualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit der auf unserer Website veröffentlichten Informationen.

Wir lehnen sämtliche Haftungsansprüche (inklusive Fahrlässigkeit und Haftung gegenüber Drittpersonen) aufgrund von tatsächlichen oder möglichen Schäden materieller oder immaterieller Art, die aus dem Zugriff oder der Nutzung bzw. Unmöglichkeit der Nutzung von Elementen unserer Website, durch Missbrauch der Verbindung, durch technische Störungen, durch Viren oder aus der Verknüpfung mit anderen Websites entstanden sind, ab.

Alle Angebote sind als unverbindlich zu verstehen. Wir behalten uns das Recht vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu modifizieren, zu ergänzen oder zu löschen.

Haftung für Links zu anderen Websites

Um Ihnen weitere nützliche Informationen bereitzustellen, enthält unsere Website Links zu Websites Dritter oder Auszüge von Websites Dritter innerhalb unserer Website. Wie diese Anbieter mit den auf ihrer Website gesammelten persönlichen Daten umgehen, liegt ausserhalb unserer Kontrolle und unseres Verantwortungsbereichs. Wir übernehmen auch keinerlei Haftung für den Zugriff, den Inhalt, das Funktionieren und die Nutzung dieser Websites. Der Einstieg in eine Website über diese Links oder Auszüge geschieht auf eigenes Risiko.

Urheberrechte

Der gesamte Inhalt unserer Website ist urheberrechtlich oder durch andere Rechte geschützt und gehört ausschliesslich uns oder den dezidiert genannten Rechtsinhabern. Die Elemente auf unserer Website sind nur für Browsingzwecke frei zugänglich. Für die vollständige oder teilweise Reproduktion, Änderung, Verwendung oder Weiterverbreitung jeglicher Einzelteile unserer Website ist die vorherige schriftliche Zustimmung der Urheberrechtsträger einzuholen.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Personendaten

Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Angaben, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können (z.B. Name, Postadresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse). Informationen, die sich nicht einer oder mehreren Personen zuordnen lassen, fallen hingegen nicht darunter.

Beim Besuch und bei der Nutzung unserer Website werden grundsätzlich keine Personendaten erhoben und gespeichert. Wir bitten Sie nur dort um persönliche Angaben, wo wir diese für die Kommunikation mit Ihnen oder für die Ausführung von angebotenen Dienstleistungen benötigen.

Beim Aufruf unserer Website (www.witracs.ch)

Wenn Sie unsere Website besuchen, speichern unsere Server temporär jeden Zugriff in einer Protokolldatei. Wie grundsätzlich bei jeder Verbindung mit einem Webserver werden dabei folgende Daten automatisch erhoben:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgte
  • Betriebssystem des anfragenden Rechners
  • Verwendeter Browser (Typ, Version und Sprache)
  • Land, von welchem der Zugriff erfolgte

Mit der Erhebung und Verarbeitung dieser Daten wird die Nutzung unserer Website ermöglicht (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und -stabilität gewährleistet und die Weiterentwicklung unseres Online-Angebots ermöglicht. Im Falle von unerlaubten oder missbräuchlichen Website-Nutzungen kann die IP-Adresse zusammen mit weiteren Daten zur Aufklärung ausgewertet werden.

Weitergabe der Daten an Dritte

Wir möchten Ihnen versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nur dann weitergeben, wenn hierfür eine gesetzliche Verpflichtung besteht, eine Einwilligung von Ihnen vorliegt oder wir ein berechtigtes Interesse haben (zum Beispiel zur Durchsetzung unserer Rechte). Wir geben Ihre Daten nur dann an Dritte weiter, soweit dies im Rahmen der Nutzung der Technologie für die Bereitstellung der von Ihnen gewünschten Dienstleistungen (z.B. Hoster oder Unternehmen, mit denen wir die Angebote auf unserer Technologie anbieten (z.B. für Buchungen, Kauf, Miete etc.)) sowie zur Analyse Ihres Nutzverhaltens notwendig ist.

Bei der Weitergabe von Daten an Dritte sorgen wir für ausreichende vertragliche Garantien, dass ein solcher Dritter die Personendaten gemäss der gesetzlichen Vorgaben schützt und ausschliesslich in unserem Interesse verwendet.

Übermittlung personenbezogener Daten ins Ausland

Zum Zwecke der in dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Datenbearbeitungen sind wir berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten auch an dritte Unternehmen (beauftragte Dienstleister) im Ausland zu übertragen. Diese sind im gleichen Ausmass wie wir selbst zum Datenschutz verpflichtet. Wenn das Datenschutzniveau in einem Land nicht dem der Schweiz oder dem der EU entspricht, stellen wir vertraglich sicher, dass der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten demjenigen in der Schweiz bzw. in der EU jederzeit entspricht.

Wir übermitteln grundsätzlich keine personenbezogenen Daten in Nicht-EWR Länder. Unsere Server befinden sich ausschliesslich in der Schweiz - im Rechenzentrum der Metanet AG in Zürich.

Hinweis zu Datenübermittlungen in die USA

Nutzer mit Wohnsitz oder Sitz in der Schweiz weisen wir darauf hin, dass in den USA Überwachungsmassnahmen von US-Behörden bestehen, die generell die Speicherung aller personenbezogenen Daten sämtlicher Personen, deren Daten aus der Schweiz in die USA übermittelt wurden, ermöglicht. Dies geschieht ohne Differenzierung, Einschränkung oder Ausnahme anhand des verfolgten Ziels und ohne ein objektives Kriterium, das es ermöglicht, den Zugang der US-Behörden zu den Daten und deren spätere Nutzung auf ganz bestimmte, strikt begrenzte Zwecke zu beschränken, die den sowohl mit dem Zugang zu diesen Daten als auch mit deren Nutzung verbundenen Eingriff zu rechtfertigen vermögen. Wir weisen zudem darauf hin, dass in den USA für die betroffenen Personen aus der Schweiz keine Rechtsbehelfe vorliegen, die es ihnen erlauben, Zugang zu den Sie betreffenden Daten zu erhalten und deren Berichtigung oder Löschung zu erwirken, bzw. kein wirksamer gerichtlicher Rechtsschutz gegen generelle Zugriffsrechte von US-Behörden vorliegt. Wir weisen den Betroffenen explizit auf diese Rechts- und Sachlage hin, um eine entsprechend informierte Entscheidung zur Einwilligung in die Verwendung seiner Daten zu fällen.

Nutzer mit Wohnsitz in einem Mitgliedstaat der EU setzen wir darüber in Kenntnis, dass die USA aus Sicht der EU – unter anderem aufgrund der in diesem Abschnitt genannten Themen – nicht über ein ausreichendes Datenschutzniveau verfügt. Soweit wir in dieser Datenschutzerklärung erläutert haben, dass Empfänger von Daten (wie z.B. Google, Facebook, Twitter) ihren Sitz in den USA haben, werden wir entweder durch vertragliche Regelungen zu diesen Unternehmen oder durch die Sicherstellung der Zertifizierung dieser Unternehmen unter dem EU- bzw. Swiss-US-Privacy Shield sicherstellen, dass Ihre Daten bei unseren Partnern mit einem angemessenen Niveau geschützt sind.

Datensicherheit

Um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten (z.B. gegen Manipulation, gegen Verlust und gegen unbefugten Zugriff Dritter) zu gewährleisten, haben wir eine Vielzahl an technischen und organisatorischen Sicherheitsmassnahmen umgesetzt und entwickeln diese ständig weiter. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der Datenschutz-Bestimmungen verpflichtet worden.

Sie sollten Ihre Informationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schliessen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, vor allem wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen Nutzern verwenden.

Cookies

Durch den Einsatz von Cookies können wir den Nutzern unserer Website nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären. Cookies sind Informationsdateien, die Ihr Internet-Browser automatisch auf der Festplatte Ihres Computers speichert, wenn Sie unsere Website besuchen. Cookies beschädigen weder die Festplatte Ihres Rechners noch werden von diesen Cookies persönliche Daten von Ihnen an uns übermittelt.

Wir setzen Cookies beispielsweise ein, um Ihre ausgewählten Leistungen und Eingaben beim Ausfüllen eines Formulars auf der Website temporär zu speichern, damit Sie die Eingabe beim Aufruf einer anderen Unterseite nicht wiederholen müssen. Als weiteres Beispiel sei das Cookie eines Online-Shop-Warenkorbes erwähnt. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die Sie in den virtuellen Warenkorb gelegt haben, über ein Cookie. Cookies werden gegebenenfalls auch eingesetzt, um Sie nach der Registrierung auf der Website als registrierten Benutzer erkennen zu können, ohne dass Sie sich beim Aufruf einer anderen Unterseite erneut einloggen müssen.

Die meisten Web-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so einstellen, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, wenn Sie ein neues Cookie erhalten. Die Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass nicht alle Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzbar sind.

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

In der Regel dienen Artikel 13 Absatz 2 Buchstabe a DSG (Verarbeitung in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Abschluss oder der Abwicklung eines Vertrags; entspricht Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b EU DSGVO) sowie Artikel 13 Absatz 1 DSG (Einwilligung der betroffenen Person oder Verpflichtung zur Verarbeitung durch Gesetz; entspricht Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a EU DSGVO) als Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung von Personendaten durch uns. Für den Fall, dass wir aufgrund von Zahlungsausfall, Missbrauch oder aus ähnlichen legitimen Gründen den Abschluss von Verträgen mit betroffenen Personen künftig ablehnen wollen, behalten wir uns vor, gestützt auf Artikel 13 Absatz 1 DSG (entspricht Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f EU DSGVO), Namen, Vornamen, Postadresse und E-Mail-Adresse einer betroffenen Person sowie die Personendaten zu den Umständen des entsprechenden Falles aus eigenem Interesse aufzubewahren. Eine Bearbeitung Ihrer Personendaten durch andere Konzerngesellschaften erfolgt ebenfalls gestützt auf Art. 13 Abs. 1 DSG (entspricht Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f EU DSGVO).

Ihre Rechte

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung; Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, über die Personendaten, die von uns über Sie bearbeitet werden, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten (Recht auf Bestätigung, Recht auf Auskunft). Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Berichtigung inkorrekter Daten und das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht oder ein Erlaubnistatbestand, der uns die Verarbeitung der Daten gestattet, entgegensteht. Sie haben zudem das Recht, eine Einschränkung der Datenverarbeitung zu verlangen sowie der Datenverarbeitung zu widersprechen. Sie haben ausserdem das Recht, diejenigen Daten, die Sie uns übergeben haben, wieder von uns herauszuverlangen (Recht auf Datenportabilität). Auf Anfrage geben wir die Daten auch an einen Dritten Ihrer Wahl weiter. Sie haben das Recht, die Daten in einem gängigen Dateiformat zu erhalten.

Um einen Antrag zur Ausübung eines in diesem Passus beschriebenen Rechts zu stellen (z.B. wenn Sie von uns keine E-Mail-Newsletter mehr empfangen oder Ihr Benutzerkonto löschen möchten), nutzen Sie die entsprechende Funktion auf unserer Website oder kontaktieren Sie unsere für den Datenschutz zuständige Stelle, die oben in der Datenschutzerklärung aufgeführt ist. Für die Bearbeitung Ihrer Gesuche können wir, nach eigenem Ermessen, einen Identitätsnachweis verlangen.

Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, sich jederzeit bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren.

Aufbewahrung von Daten

Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie es für den jeweiligen Zweck erforderlich ist (z.B. um die oben genannten Tracking- und Analysedienste im Rahmen unseres berechtigten Interesses zu verwenden) oder von Gesetzes wegen vorgeschrieben ist. Wenn Sie bei uns ein Benutzerkonto erstellt haben, bewahren wir die hierbei angegebenen Stammdaten unbeschränkt auf. Sie haben aber jederzeit das Recht, die Löschung Ihres Kundenkontos zu verlangen. Wir werden die Stammdaten löschen, sofern wir nicht durch das Gesetz zur Aufbewahrung verpflichtet sind. Bei einer Bestellung ohne Registrierung werden Ihre Stammdaten nach dem Ablauf der Garantiefrist oder dem Ende der Dienstleistung insoweit gelöscht, als wir nicht durch das Gesetz zur Aufbewahrung verpflichtet sind. Diese Löschung kann sofort oder im Rahmen regelmässig durchgeführter Löschdurchläufe erfolgen.

Vertragsdaten werden von uns länger aufbewahrt, da wir gesetzliche Aufbewahrungspflichten, die sich aus Vorschriften der Rechnungslegung und aus steuerrechtlichen Vorschriften ergeben, einhalten müssen. Gemäss diesen Vorschriften sind geschäftliche Kommunikation, geschlossene Verträge und Buchungsbelege bis zu 10 Jahre aufzubewahren. Soweit wir diese Daten nicht mehr zur Durchführung der Dienstleistungen für Sie benötigen, werden die Daten gesperrt. Dies bedeutet, dass die Daten dann nur noch für Zwecke der Rechnungslegung und für Steuerzwecke verwendet werden dürfen.

Möglichkeit zum Opt-out

Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihre Nutzungsdaten auswerten, dann können Sie dies abschalten. Das Abschalten des Trackings erfolgt durch das Ablegen eines sogenannten „Opt-out Cookie“ auf Ihrem System. Für den Fall, dass Sie einmal alle Cookies löschen, sollten Sie berücksichtigen, dass damit auch der Opt-out Cookie verloren geht und ggf. zu erneuern ist. Detaillierte Informationen zu den Opt-out Möglichkeiten finden Sie bei den jeweiligen Anbietern und deren Datenschutzbestimmungen.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Die vorliegende Datenschutzerklärung und die Verträge, die auf Basis oder im Zusammenhang mit dieser Datenschutzerklärung geschlossen werden, unterliegen schweizerischem Recht, sofern nicht zwingend das Recht eines anderen Staates anwendbar ist. Gerichtsstand ist am Sitz der Website-Betreiberin, sofern nicht zwingend ein anderer Gerichtsstand vorgegeben ist.

Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Teile dieser Datenschutzerklärung unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit der Datenschutzerklärung im Übrigen nicht. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und unserer Angebote oder durch geänderte gesetzliche bzw. behördliche Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung anzupassen. Es gilt jeweils die aktuelle, auf dieser Website veröffentlichte Datenschutzerklärung.